Seminare und Termine Alle unsere Angebote bieten neben dem enormen Wissens- Input die Chance zu einer intensiven Organisations- und Personalentwicklung. Alle Teilnehmer werden fachlich und persönlich gefördert und gefordert. Dadurch wird sich das Profil der Einrichtung deutlich schärfen. Die verbesserte Außenwirkung macht sich nicht zuletzt ökonomisch bemerkbar: In einem Böhm-Wohnbereich stehen keine Zimmer leer.
Psychobiografisch orientierte Begleitung alter Menschen auf den Interaktionsstufen 6 und 7   Das Psychobiografische Pflegemodell nach Prof. Erwin Böhm stellt das derzeit umfassendste und entwicklungsfähigste in seiner Art dar. Kaum jemand, der heutzutage fachlich mit alten Menschen zu tun hat, kommt an diesem bahnbrechenden System vorbei. In unserem Modell gehen wir von dem Grundsatz aus, dass die im hohen Alter auftretenden Verhaltensauffälligkeiten Ausdruck von akuten Krisen oder von Problemen sind, welche in der thymopsychischen Biographie latent vorhanden waren. Dies bringt eine nicht somatische Sichtweise von Demenzproblemen mit sich und ermöglicht somit eine reaktivierende Pflege, die der Reversibilitätstheorie Rechnung trägt. Dieses spezielle Seminar beschäftigt sich ganz konkret mit der emotionalen Stabilisierung und - wenn möglich - Reaktivierung von alten Menschen, die sehr stark im Rückzug (Todestrieb) sind. Es ersetzt nicht den Grundkurs in psychobiographischer Pflege.  
Termin in Deutschland, Schweiz und Luxemburg finden Sie unter                                     www.enpp-boehm.com
Alle Fortbildungen werden gemäß § 63 und § 104 c des Bundesgesetzes BGBI.I Nr. 130/2009 GuKG durchgeführt.
Unser Kursangebot: