Seminare und Termine Alle unsere Angebote bieten neben dem enormen Wissens- Input die Chance zu einer intensiven Organisations- und Personalentwicklung. Alle Teilnehmer werden fachlich und persönlich gefördert und gefordert. Dadurch wird sich das Profil der Einrichtung deutlich schärfen. Die verbesserte Außenwirkung macht sich nicht zuletzt ökonomisch bemerkbar: In einem Böhm-Wohnbereich stehen keine Zimmer leer.
Fachtagung "Einführung in die psychobiographische Pflegetheorie"    Die Zahl der verwirrten alten Menschen nimmt mit steigender Lebenserwartung ständig zu. Die Pflegesituationen im Betreuungs- und Heimalltag werden für Pflegende immer komplexer und anspruchsvoller. Professor Erwin Böhm, Begründer des Psychobiographischen Pflegemodells, hat einen ganzheitlichen Ansatz für die Pflege und Betreuung dieser Zielgruppe geschaffen. Sein Modell fördert ein vertieftes Pflegeverständnis durch die intensive Auseinandersetzung mit der Biographie der Betroffenen durch sein Pflegemodell. Insgesamt wird die Professionalität und die Kreativität der Pflege gefördert. Der Umgang mit alten Menschen wird dadurch zielgerichteter und differenzierter.   Ziel Die Teilnehmenden erhalten an diesem Reizanflutungsseminar umfassende fachliche und emotionale Informationen rund um die psychobiographische Pflegetheorie.   Referent Prof. Erwin Böhm   Adressaten Interessant ist diese Fachtagung nicht nur für die in der Altenpflege Tätigen sondern auch für praktizierende Ärzte, Psychologen und vor allem Politiker, die durch ihre Entscheidungen die Zukunft der intramuralen und extramuralen Psychogeriatrie beeinflussen.
Termin in Deutschland, Schweiz und Luxemburg finden Sie unter                                     www.enpp-boehm.com
Alle Fortbildungen werden gemäß § 63 und § 104 c des Bundesgesetzes BGBI.I Nr. 130/2009 GuKG durchgeführt.
Unser Kursangebot: