Seminare und Termine Alle unsere Angebote bieten neben dem enormen Wissens- Input die Chance zu einer intensiven Organisations- und Personalentwicklung. Alle Teilnehmer werden fachlich und persönlich gefördert und gefordert. Dadurch wird sich das Profil der Einrichtung deutlich schärfen. Die verbesserte Außenwirkung macht sich nicht zuletzt ökonomisch bemerkbar: In einem Böhm-Wohnbereich stehen keine Zimmer leer.
Basiskurs Stufe 2   Im Basiskurs Teil 2 wird auf den Modulen Basiskurs 1 aufgebaut Die Lehrgangsinhalte werden mit insgesamt 142 Stunden (davon 48 Stunden Theorie und 70 Stunden Praxis und 24 Stunden Projektarbeit) vermittelt. Zielgruppe Helfer / Pflegeassistenten / Betreuungspersonal / 87b Kräfte / Hauswirtschaftspersonal mit abgeschlossenem Basiskurs Teil 1 Ziele Schwerpunkt im Basiskurs 2 ist der Praxisbezogene Anteil.  Die Absolventen des Basiskurs 2 werden in der Lage sein, psychobiografische Pflegeplanungen zu erstellen und Reaktivierende oder symptomlindernde Impulse umzusetzen. Mit dem Abschluss Basiskurs Teil 2 erreichen die Absolventen den Abschluss Grundkurs. Abschluss schriftliche Prüfung, psychobiografische Pflegeplanung, Projektarbeit Bei Erfolg wird das Zertifikat Praxisbegleiter ausgestellt. Ablaufplan der Theorievermittlung Basiskurs 2 I Wiederholung Basiskurs Teil 1 Arbeiten mit dem Interaktionsbogen / Gefühlsparameter I Biographie „Die Tattoos der Altersseele“ Kap 2 II Interpretation einfacher Psychobiographien /Impulsfindung II Übungstag / Pflegevisite anhand mitgebrachter Beispiele III Prüfungstag
Termin in Deutschland, Schweiz und Luxemburg finden Sie unter                                     www.enpp-boehm.com
Alle Fortbildungen werden gemäß § 63 und § 104 c des Bundesgesetzes BGBI.I Nr. 130/2009 GuKG durchgeführt.
Unser Kursangebot: